Übersicht zum inhaltlichen und zeitlichen Aufbau des Mutige-Mädchen-Programms


Der Aufbau der Programms unterteilt sich in vier Bereiche: Selbstbehauptung und Selbstreflexion sowie Selbstverteidigung und Selbsterfahrung. Die Kurse finden über einen Zeitraum von fünf Wochen in 90-Minuten Blöcken statt, die sich je aus 45 Minuten Selbstbehauptung und 45 Minuten Selbstverteidigung zusammensetzen. Nach Abschluss des Kurses folgt ein eintägiger Wochenend-Workshop (7 x 45 Minuten), in dessen Rahmen die Mädchen das Gelernte auf realitätsnahe Situationen übertragen können

Die folgende Tabelle stellt eine Übersicht des Programmaufbaus dar. Einzelne Kurseinheiten sind mit durchgezogenen Linien voneinander getrennt und dauern jeweils 45 Minuten. Die in Blautönen markierte Teile liegen in der Verantwortung der Kursleiterin für Selbstverteidigung, rötlich und gelb markierte in der Verantwortung der Kursleiterin für Selbstbehauptung. Der grün markierte Abschluss wird gemeinsam gestaltet. Die Größe des Farbfelds entspricht je in etwa dem zeitlichen Anteil des entsprechenden Inhalts an einer Kurseinheit.

Aufbau des Programms